Sep 29 2014

Noch Welpen zu vergeben

Verfasst um 00:37 unter Allgemein

Die Zeit scheint wieder gerast zu sein, uns bleiben nur noch zwei Wochen bis zur Welpenabgabe. Während wir etwas traurig an diesen Termin denken, kennen wir schon andere, die diesen Tag kaum erwarten können. Uns bleibt eine kleine Galgenfrist, denn noch suchen wir für zwei Welpen ein schönes neues Zuhause. IMG_0473Es ist sowohl ein Rüde als auch eine Hündin zu vergeben. Bei Interesse – anrufen oder mailen!

Und wie sind sie so?? Super!!! Die Welpen sind viel draußen im Garten und lernen ihre Welt kennen. Sie dabei begleiten zu können, ist unsagbar spannend, aufregend und auch ziemlich lustig. Man kann stundenlang den kleinen Hunnies zugucken, ohne dass es langweilig wird. Uns scheint dieser Wurf ziemlich gleichmässig zu sein. Sicherlich gibt es charakterliche Unterschiede, aber die sind minimal. Ente und Rehwild haben sie kennengelernt und für interessant befunden. Der Gartenteich wurde entdeckt und Frodo wollte unbedingt an der steilsten Stelle ans Wasser und – plumps – lag er drin.IMG_0566B Aber was ein echter Favourite Fellow ist, der schüttelt sich kurz, richtet das Krönchen und weiter geht`s. Nur das Fotoshooting im Anschluss nervt.

Mehr Fotos vom F-Wurf sind jetzt unter “Bilder” eingestellt. War es ein technischer Defekt oder lag es am Unvermögen des Administrators (= Züchter), dass die Bilder bislang nicht aufgerufen werden konnten…man weiß es  nicht, wird es auch nie erfahren, es sollte jetzt funktionieren.

Nächste Woche ist Autofahren angesagt und ansonsten die kleinen prägenden Alltagsgeschichten. Es ist immer wieder spannend, wie jeder einzelne Welpe auf bestimmte Situationen individuell reagiert und mit ihnen umgeht.IMG_0525 Bei soviel Lernen ist Erholung und ausreichend Schlaf unbedingt wichtig. Sie sollen nicht überfordert werden.

Berta kümmert sich rührend um ihre Babies, manchmal zu rührend. Sie ist einfach zu gut für diese Welt. In die Erziehung greifen auch Mira und Alva ein, und das ist gut so. Durch die beiden wissen wir, dass die Instinkte der Welpen funktionieren und ein Nein bedingungslos akzeptiert wird. Vielleicht bekommt Berta den ein oder anderen Erziehungshinweis und ihre Reizschwelle wird durch zehn Quälgeister sicherlich auch noch gesenkt.

Für uns hat die Prüfungssaison mit den großen Hunden begonnen. Cleo (FF Caitlin) hat den Sennecup in der F-Klasse mit “Sehr gut” bestanden, FF Anton hat den Mock Trial Open in Wunstorf mit “excellent” gewonnen und Lizzy (FF Elizabeth) hat ihre jagdlichen Anlagen auf der JP als jüngster Hund mit voller Punktzahl bewiesen.