Archive for Oktober, 2013

Okt 06 2013

Profile Image of kirsten

Kleine Schwarze und mehr

Filed under Allgemein

„Sehr gut durchdachte Welpenaufzucht, die Welpen sind voll in das Familienleben integriert, sehr gut geprägt, insgesamt freundlich, zutraulich u. lebhaft. Naturnahe Aufzucht mit einem Abenteuerspielplatz als Außenauslauf.“

Dies ist der zusammenfassende Satz unserer Wurfabnahme, die letztes Wochenende stattfand. Von der Abnahmeberechtigten des DRC wurde uns bestätigt, dass die Welpen samt der Mutterhündin sowie unsere „Welpenarbeit“ einwandfrei sind. Unbescheiden wie wir sind, haben wir das erwartet, aber ein klein bisschen stolz sind wir trotzdem. Dies ist der Lohn unserer Bemühungen, kleine Hunde artgerecht aufzuziehen und ihnen den bestmöglichen Start ins Leben zu geben – als Hund, denn ein Hund ist ein Hund..ist ein Hund..ist ein Hund und kein Mensch..und kein Mensch… Bei uns suchen Sie Ballbecken und Quietschespielzeug vergebens, dafür finden Sie einen riesengroßen Garten, den es zu entdecken gilt,img_6926 Natur pur und jede Menge Herausforderungen, die auf kleine Hunde warten. Sie erfahren viel für ihr späteres Hundeleben, auch den Umgang mit uns Menschen. Es ist eine Wonne zu beobachten, wie die kleinen Schwarzen fröhlich und völlig unbefangen wildfremde Menschen begrüßen – solche Hunde, die mit ihrem Menschen zusammen leben und für ihn arbeiten wollen, nicht unterwürfig, sondern selbstbewußt und intelligent, voller Vertrauen in uns, solche Hunde brauchen wir.

Die ersten Welpen aus dem jetzigen Wurf wurden von ihren neuen Familien abgeholt, und (Favourite Fellow) Ernest scheint schon in den ersten Tagen, sein bester-Hund-der Welt-Gen offenbart zu haben. Da uns zwei fest eingeplante Welpeninteressenten sehr kurzfristig abgesagt haben, können sowohl Rüde als auch Hündin noch abgegeben werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte.

Elizabeth, genannt Lizzy, wird unser Hündinnenrudel verstärken. Wir können demnächst den Züchter beim gemeinsamen Training erleben und sehen, ob er seine eigenen Ratschläge befolgt und umsetzt  („Einfach aufbauen, gib klare Signale, sei konsequent, und dann musst du nur noch geduldig sein – das ist doch eigentlich ganz easy!“).  Nur hat Lizzy nach erster Einschätzung  etwas leicht Dominantes an sich, aber der Züchter liebt die Herausforderung. Auf unseren letzten Artikel haben wir eine unerwartet große Resonanz bekommen, nicht nur von Rüdenbesitzer/innen unserer Welpen, sondern uns gänzlich unbekannten Menschen. img_7000Gemeinsamer Tenor war die völlige Übereinstimmung mit unseren Anmerkungen, lediglich die unterstellte, kaum merklich  geringere Intelligenz männlicher Hunde wurde nicht bestätigt. Sicherlich haben wir auf diesem Gebiet  nicht genug Erfahrungen, aber wir lassen uns gerne eines Besseren belehren.

Kurz noch die Neuigkeiten:

Favourite Fellow Bradley hat die jagdliche Brauchbarkeit bestanden. Das Schöne daran ist, dass eigentlich Bradley seine junge Besitzerin zum Jagdschein gebracht hat, eine in der Beziehung völlig Unerfahrene. Als nächstes steht die BLP an. Außerdem hat Favourite Fellow Chaplin (der Wahre!) einen tollen Wesenstest hingelegt, obwohl seine Führerin seit mindestens 20 Jahren nicht so aufgeregt war. Aber sie hatte ja Chaplin dabei!

Unsere großen Hunde fressen sich wie jeden Herbst durch das Fallobst, man riecht es. Ein besonders schönes Exemplar haben wir gerettet und in diesem Sinne…img_7019einen herzlichen Herbst.