Archive for Juli, 2015

Jul 13 2015

Profile Image of kirsten

Ein Sommer ohne Welpen

Filed under Allgemein

Seit Freitag ist es amtlich – diesen Sommer gibt es keine Welpen von Alva und Chester. Beide waren zwar bei jedem der vier Dates bemüht, sogar etwas mehr als bemüht, aber das letzte, entscheidende Etwas fehlte wohl doch. Gedacht hatten wir uns das auch – das Ultraschallbild hat den letzten Beweis erbracht. Also fahren wir Mitte Dezember wieder gen Düsseldorf. Das ist bereits abgesprochen, sodass wir hoffentlich im Februar Hundenachwuchs haben mit Abgabe im April. Dem ein oder anderen passt dies sicherlich nicht in die Planung, welchen kommt es ganz gelegen, aber ändern können wir es ohnehin nicht. Insofern harren wir mit denen aus, die auf den zweiten Versuch warten, haben Verständnis für diejenigen, die gerne jetzt einen kleinen, süßen Welpen haben möchten und sich anderweitig umsehen und freuen uns auf alle, die sich noch bei uns melden, weil es dann die richtige Zeit ist.

Ein Sommer ohne Welpen und Besuche der Welpeninteressenten wird bestimmt für uns komisch. Womöglich müssen wir uns Gedanken machen, ob und wo wir Urlaub machen, damit uns die Zeit nicht zu lang wird. Noch hat uns der Alltag fest im Griff, die Schulferien beginnen erst Mitte nächster Woche. Lizzy (Favourite Fellow Elizabeth) ist zu ihrem ersten Workingtest gemeldet – mal sehen, wie sie sich auf ihrer ersten Bewährungsprobe schlägt. Im Formwert hat sie immerhin ein „Sehr gut“ bekommen und ansonsten schleicht und schleimt sie um den Züchter herum. Apropos Züchter…

..der hat jetzt eine hauptamtliche Züchterin zur Seite bekommen, das heißt, sie hat sich selbst ganz offiziell dahin gestellt und somit legalisiert, was ohnehin schon Praxis war. Es ändert sich also nichts, außer dass die Ahnentafeln bei Abgabe jetzt unterschrieben sind.

Zum Schluß noch eine traurige Nachricht. Unsere Molly ist fast vierzehnjährig im April gestorben und hat es uns, vor allem unseren Kindern, im Tod genauso leicht gemacht wie im Leben. Eines schönen Samstagmorgens legte sie sich im Garten in die Sonne, wartete bis alle um sie versammelt waren und schlief ruhig ein. Wenn es denn einen schönen Tod gibt, dann war dies einer – auch für uns. Jedem Kind dieser Welt würden wir einen Begleiter wünschen, wie Molly es für unsere Kinder war.

Bilder haben wir diesmal leider nicht, aber Lizzy wird im nächsten Artikel sicherlich dafür sorgen. Und dann müssten wir nur noch unsere kleinen Problemchen beheben und unser Computerwissen erweitern oder….Tobias fragen. Tobias??