Archive for Juni, 2014

Jun 25 2014

Profile Image of kirsten

Berta und der Buab

Filed under Allgemein

Manchmal kommt man schon ins Grübeln…

Da fährt man an einem Wochenende mehr Kilometer mit dem Auto als sonst in einem ganzen Monat, sitzt  lange hinterm Steuer auf verstopften Autobahnen von einem Stau zum nächsten, von einer Baustelle zur nächsten. Nachts durch das stockdunkle Tschechien ist nur was für Helden der Autobahnen. (Nichts für ungut, liebe Tschechen, aber eure Straßen sind durchaus –  sagen wir mal –  noch ausbaufähig. Bei der Maut und den zahlreichen, aktiven Verkehrsüberwachungsanlagen sollte der Etat doch vorhanden sein, oder?)

Und wofür?

Um in etwa acht Wochen hoffentlich quicklebendige Welpen von Berta in der Wurfkiste zu haben! Wir waren mal wieder in Österreich beim Buab – Felix von der Atterseewelle -, der sich genauso nett, aufmerksam und auffordernd um Berta bemüht hat wie vor drei Jahren um Alva. Nachts war sie noch etwas abgeneigt, aber morgens ist auch sie seinem Charme erlegen.

Berta

Berta ist die unserer Hündinnen, welche die meisten Welpeninteressenten gerne anstatt eines Welpen genommen hätten – so ein Hund wie Berta…. Einerseits ist sie absolut zuverlässig im Haus mit Mensch und Hund, selbst zu den aufdringlichsten Kindern oder Welpen, andererseits ein verläßlicher Partner bei der Arbeit, sehr schön anzusehen, egal ob Dummy oder Jagd.

Felix ist ein Jagdhund durch und durch, obwohl auch er etliche O-Dummy Trials und Workingtests bestanden hat. Dabei  ist er ausgesprochen umgänglich, halt a rrechter Buab!

Nähere Informationen gibt es selbstverständlich gerne bei uns über die bekannten Adressen oder Telefonnummern. Sollte Ihnen die Frau des Züchters zu borniert sein, weil sie einen goldenen Lapislazuliring sowie diverse andere Erbstücke anstelle des Kaufpreises ablehnt  (leider eine wahre Geschichte!), können Sie gerne mit dem Züchter direkt unter der Handynummer 0170/3300929 sprechen.

Außerdem möchten wir uns an dieser Stelle einmal ganz herzlich für alle lieben Grüße, Genesungswünsche, Daumen drücken oder auch stilles Denken an uns bedanken. Nach zunächst erfolgreicher Herzklappenoperation erfolgte einen Tag später eine etwas dramatischere Operation, die uns ein Auf und Ab der Gefühle bescherte. Jetzt hat Sebastian die Reha hinter sich, es geht ihm besser und wir können etwas entspannen…und wieder (in)  Hunde machen!!!